Großer Info-Abend der Selbsthilfegruppen

Eine Initiative der AOK am 8. Februar 2023

Das Landratsamt Landsberg am Lech war fast voll. Die AOK hatte zu einem Informations,- Kennlern- und -Erfahrungsaustausch-Abend der Selbsthilfegruppen eingeladen. Mitinitiator war das SHZ Selbsthilfezentrum München, das u.a. auch für die Vergabe von Zuschüssen verantwortlich ist.

Um 17 Uhr wurde das Buffet eröffnet, man konnte Mitglieder anderer Gruppen kennenlernen, Vertreter*innen der AOK, Ansprechpartner aus verschiedenen Abteilungen des Landratsamtes, mit denen die SHGs zu tun haben, aber auch Gäste aus der Agentur für Arbeit, Bürgermeister und Stadträtinnen und den Stellvertreter des Landrats.

Nach den Häppchen und den Säften folgten die Begrüßung der Anwesenden der beteiligten SHGs, deren Vertreter*innen auf dem Podium Platz genommen hatten. Zusammen mit unserer Gruppenleiterin Michaela „Biene“ Bienert.

Frau Krischer übernahm die Information über die Selbsthilfeformen und Förderung durch die AOK und das Netzwerk in Landsberg am Lech.

Danach folgte Frau Köller von der SHZ mit der Vorstellung Ihrer Aufgaben und Möglichkeiten und Herr Karres von der SHG für Menschen mit seelischen Problemen führte in die Aufgaben der Selbsthilfe ein.

Anschließend stellten sich die Selbsthilfegruppen auf dem Podium vor.

Die Präsentation unserer Gruppe übernahm Biene sehr emotional und professionell. Sehr überrascht war die Moderatorin Frau Reiser, die durch die Veranstaltung führte, von der Organisation und der Vielzahl an Aktivitäten unserer Gruppe und die positiven Eindrücke, die sie unserer Website entnommen hatte.

Die Wünsche und Forderungen der SHGs, die die Moderatorin zum Schluss abgefragt hat sind klar zusammenfasst:

  • Besseres Bekanntmachen der Existenz und der Leistungen der SHGs
  • weitere Unterstützung

In der Frage- und Diskussionsrunde lobte Bernd Schwarz die Vorzüge der SHGs, speziell unserer Gruppe und machte auch auf die Schwierigkeiten aufmerksam.

Die einzige anwesende Ärztin bedankte sich für die umfangreichen Informationen, die sie so noch nicht kannte (sicher ein Zeichen dafür, wie wichtig es ist, Ärzte besser zu erreichen!)

Zum Abschluss bedankten sich Frau Krischer und Herr Direktor Schackmann von der AOK bei den Anwesenden und den Gruppen für die Ausführungen und sagten zu, mit der Presse zusammen, eine Reihe von Artikeln mit den Vorstellungen der einzelnen SHGs zu erarbeiten.

Ein Fördergelder-Scheck über € 15.000,– bildete mit einem Gruppenfoto den Schluss der äußerst erfolgreichen Veranstaltung.

Innovationstag der Fa. Streifeneder am 14.10.2022: Armprothetik hautnah

Wir laden ein

Wichtige Herstellfirmen zeigen ihre neuesten Entwicklungen – gesammelt an einem Tag.
In kleiner, persönlicher Runde lernen Sie moderne Versorgungen der Arm- und Handprothetik kennen und erleben die Prothesen im praktischen Einsatz. Freuen Sie sich auf neues Wissen, fachlichen Austausch, leckere Verpflegung, gute Gespräche und Vernetzung!

Prothetik für die obere Extremität – Armprothesen und Handprothesen

Moderne Prothesen sind hochkomplexe und individuelle Hilfsmittel, so einzigartig und unterschiedlich wie deren Träger. Für die Versorgung mit Arm-, Hand- oder Fingerprothesen stehen eine hohe Funktionalität und natürliche Optik im Mittelpunkt. Mit unserem Angebot an individuell gefertigten Hilfsmitteln möchten wir Ihnen dabei helfen, Ihren beruflichen und privaten Alltag aktiv gestalten zu können. Unser Fachpersonal in den Streifeneder Sanitätshäusern in und um München steht Ihnen im gesamten Prozess der für Sie persönlich notwendigen Versorgung zur Seite.

Bei uns werden Prothesen für die obere Extremität wie z. B. Fingerprothesen (Silikontechnik), Handprothesen, Unterarmprothesen und Oberarmprothesen individuell gefertigt. Dies können rein passive Habitusprothesen sein, die für ein natürliches äußeres Erscheinungsbild sorgen, aber auch myoelektrische Armprothesen, gesteuert durch Muskelimpulse.

Wann und wo:

Armprothetik hautnah – Innovationstag für Fachpersonen und Kostenträger
14.10.2022 · 09:00 Uhr – 13:00 Uhr

Armprothetik hautnah – Innovationstag für Anwender:innen
14.10.2022 · 12:00 Uhr – 16:00 Uhr

Der Pschorr – Veranstaltungssaal
Viktualienmarkt 15
80331 München

Informationen und Anmeldung

Tilo Sünder
armprothetiktag@streifeneder.de
T 089 52096-0

Anmeldeschluss: 27.09.2022

Brauereibesuch in Aufkirch

26.08.2022 – Ein schöner Abend mit der Gruppe geht wieder zu Ende.
Der Brauereibesuch im Kaltentaler Brauhaus in Aufkirch / Kaltental mit gutem Bier, feinem Essen und guten Unterhaltungen war genau so wie wir es uns vorgestellt hatten. Nur leider sagte kurz vor unserer Führung die Band Red, White & Blues wegen des angekündigtem schlechtem Wetter ab. Dies war sehr schade, hat der guten Laune in der kleinen aber feinen Bierbrauerei, besser gesagt in dem Biergarten, keinen Abbruch getan.

Durch kleine Unstimmigkeiten mit dem Eingang haben wir uns zum Glück in dem gemütlichen Biergarten getroffen um miteinander anzustoßen. Dann ging es zeitig um 17:00 Uhr in die obere Etage, mit Blick auf die wiederhergestellte charaktervolle, historische Gaststätte, zur Vorstellung der Brauerei.

„Brauereibesuch in Aufkirch“ weiterlesen

Prothesen Tag in der Hessing Klinik Augsburg

Augsburg, 25.06.2022 – Die Orthopädietechnikabteilung der Hessing Klinik veranstaltete am Samstag eine Vorstellung zu Hessing, Tag der Beinprothetik. Organisiert durch Stefan John, Orthopädiemeister und Ronny Egger von Hessing Maßarbeit. Wir als Selbsthilfegruppe und Peer Berater waren dazu eingeladen.

Um 10 Uhr empfing man die eingeladenen Gäste (Patienten, Orthopädietechniker, Physiotherapeuten und weitere) im geschichtsträchtigem und stilvollem Gartensaal der Hessing Burg. Ein kleines Buffet versorgte die Anwesenden mit heißen und kalten Getränken, Muffins und leckeren Häppchen..

Pünktlich um 10 Uhr wurden wir von Ronny Egger, Leiter von Hessing Maßarbeit für Orthopädie, begrüßt. Eine kurze Überleitung, und die Oberärztin Frau Dr. med. Carla Ávila Gonzáles begann mit Ihrem Vortrag zum Thema Schmerzen und Behandlungsmöglichkeiten. Mit einer sehr guten PP-Präsentation wurden uns alle Möglichkeiten des Schmerzempfindens bis hin zum Phantomschmerz medizinisch, aber auch verständlich, erklärt.

„Prothesen Tag in der Hessing Klinik Augsburg“ weiterlesen

Hessing Tag der Beinprothese

Die Hessing Klinik in Augsburg präsentiert sich zum Thema Maßarbeit in der Orthopädie. Vorträge rund ums Thema Schmerzen, Pflege, sportliche Aktivitäten sowie Vorstellung der SHG ProThesenBewegung Landsberg inkl. Peer Beratung

Zur besseren Planbarkeit ist eine Anmeldung unter 0821 909-841 wünschenswert.